AIRSTREEEM PROFIERGOMETER 3000 KLASSE SA

Sieger des ISPO Brand New Awards Fitness 2011

ENTWICKELT IN SALZBURG

Stefan Probst (Produktmanager, ehem. Continentalteamfahrer und Geschäftsführer):

Als erstes Unternehmen kombinieren wir Indoor und Outdoor Produkte für den Radsport. Es macht uns sehr stolz mit dem ISPO Brand New Award Fitness die bedeutenste Auszeichnung der Fitnessbranche gewonnen zu haben. Entstanden ist die Idee zum Profiergometer am Dachboden meiner Schwiegereltern nachdem ich mich wieder einmal mit der Sitzposition meines Standergometers und mit der Geräuschentwicklung meines Rollentrainers ärgern musste. Nach 7 Jahre Produktmanagement und Produktentwicklung von Cardiofitnessgeräten für meinen ehemaligen Arbeitgeber konnte ich endlich einen Ergometer ganz nach meinen persönlichen Vorstellungen und Anforderungen als Leistungssportler umsetzen. Die ersten Prototypen waren einfache Rahmenkonstruktionen die wir in Zusammenarbeit mit meinem Bruder und Diplom- und Sportphysiotherapeuten und österr.  Staatsmeister Zeitfahren und Kriterium und Franz Höfer (mehrfacher österreichischer Staatsmeister im Triathlon) sowie einigen befreundeten Sportwissenschaftlern (u.a. Mag. Jürgen Birklbauer) nun seit über 3 Jahre im Dauereinsatz optimiert haben.

Wir sind bemüht neueste Erkenntnisse aus dem Rennsport einem breiten Publikum zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis zugänglich zu machen.

"Fahren und Trainieren wie die Profis" ist unser wichtigster Unternehmens-Leitsatz von Airstreeem. So wurde der Ergometer gemeinsam mit Franz Höfer entwickelt. Mittlerweile konnten wir den Ergo auch mit Protourteams, verschiedenen Sporthochschulen und weiteren Partnern testen. U.a. Solestar Carboneinlagen, cardiofitness.de (unser Deutschlandvertrieb), Crossklinik Schweiz u.v.m.

Folgende Merkmale zeichnen den Profiergometer aus:

  • Extrem leistungsfähige Wirbelstrombremse
  • Ergometer mit höchster Wattanzeigegenauigkeit lt. DIN EN 957-1/5 Klasse SA (Studiotauglichkeit, Genauigkeitsklasse A). Vergleichbare Produkte am Markt sind keine Ergometer der Klasse A und somit nur bedingt für Leistungsdiagnostik geeignet.
  • Watt-/puls-/trittfrequenzgesteuertes Training am eigenen Fahrrad (trainieren mit gewohnter Radgeometrie)
  • USB Connect Computer/Laptopansteueung - Der Computer kann das Gerät bei komplexen Rechnerintensiven Programmen steuern und wertet Trainingsdaten aus.
  • Perfekter Rundlauf wie im Freien durch eine spezielle Übersetzungstechnologie
  • Aussagekräftige Ergebnisse bei Leistungstests durch die Verwendung des eigenen Fahrrades